15.06.2019 - Finale der Erzgebirgsspiele

Als einen echten Wettkampfmonat der Abteilung Schwimmen des SV Tanne Thalheim kann man in diesem Jahr den Monat Juni bezeichnen. Nach dem Langstreckenschwimmen am Cosbudener See am 01.06. fand am 15.06. in der Schwimmhalle Aue das Finale der Erzgebirgsspiele 2019 im Schwimmen statt. Veranstalter war der Kreissportbund Erzgebirge, Ausrichter der FC Erzgebirge Aue.

Für das diesjährige Finale hatten sich insgesamt 242 Aktive aus Vereinen bzw. Schulen qualifiziert: FC Erzgebirge Aue, Grundschule Stützengrün, Internationale Grundschule Crinitzberg, Oberschule Bergstadt Schneeberg, Schwimmteam Erzgebirge, SV 07 Annaberg, SV 1990 Zschopau, SV Schneeberg Schwimmen, Zwönitzer Schwimmverein und SV Tanne Thalheim.

Bild 1

Mit insgesamt 953 Starts und sechs Staffeln lieferten sich die Schwimmer manche Gänsehautmomente. 18 Schwimmer unserer Abteilung erkämpften insgesamt 5 Gold-, 11 Silber- und 19 Bronzemedaillen. Gegenüber dem Vorjahr steigerten wir uns mit einem Plus an 5 Silber- und sage und schreibe 13 Bronzemedaillen!

Einen sensationellen Wettkampf lieferte sich in diesem Jahr Clara Barfeld mit Aues Vorzeigeschwimmerin Zoe Hüllenhagen. Clara holte auf 100 m Freistil und 100 m Lagen zum großen Gegenschlag aus. Nach jeweils noch 3 Bahnen hinter Zoe lies Clara sie auf der letzten Bahn förmlich stehen und siegte gleich zweimal!

Bild 2

Weitere Goldmedaillen holten Albrecht Kopp, Paul Kassakowski und Anton Lang, Silbermedaillen erzielten weiterhin Clara Barfeld auf jeweils 50 m Freistil sowie auf 50 m und 100 m Rücken, Marius Kühn auf 50 m Brust, Albrecht Kopp auf 50 m Rücken und 50 m Freistil und Romy Lütz auf 100 m Lagen, Jamie Marie Salomo auf 50 m Freistil sowie Sara-Cassandra Wolf auf 100 m Schmetterling. Drei Bronzemedaillen erzielte Hannah Schmiedel (50 m Brust, Rücken und Freistil), dritte Plätze erkämpften weiterhin Tobias Weber (50 m Schmetterling und Freistil), Emma Zimmermann, Manuel Kandler, Tom Weber, Marin Schaarschmidt und Malvin Klier! Auch hier unseren herzlichen Glückwunsch.

Bild 3

Insgesamt erzielten unsere Schwimmer 59 persönliche Bestzeiten. Gratulation an dieser Stelle an unsere Übungsleiter, welche unsere Schwimmer an diese Leistungen heranführten!

Wir bedanken uns beim Veranstalter für den zügigen Wettkampfablauf und die Organisation.
Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Teilnehmer, an die Kampfrichter und Betreuer sowie an die anwesenden Eltern!

Downloads


Finale_der_Erzgebirgsspiele:20190615

 

 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
Logo SMI
Verein vorbildlicher Jugendarbeit 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
Logo SMI
Verein vorbildlicher Jugendarbeit 2018